.

Informatives und Aktuelles   ->Tourismus/Kultur/ Freizeit  ->GutsMuths-Gedächtnishalle Schnepfenthal  -> Projekt Teil 2

Projekt Teil 2

Der 2007 eröffnete Zöglingsweg – Eine Wanderroute auf den Spuren der Schnepfenthaler Philanthropen verbindet alte und neue Sehenswürdigkeiten zwischen Waltershausen und Friedrichroda im Thüringer Wald.


Am 9. August wanderten insgesamt ca. 300 Gäste und feierten danach mit über 3.500 Besuchern vor der eingeweihten Neuen GutsMuths-Gedächtnishalle Schnepfenthal.

 

Die Stadtverwaltung Waltershausen erhielt für die Sanierung der Neuen GutsMuths-Gedächtnishalle Schnepfenthal Förderungen für Dorferneuerung, Sport und Tourismus von Bund, Land und EU.

Seit 2009 wird die Anlage gepflegt und erneuert, zunächst von Ansgar Heinze, Büro Nordpark Erfurt und das letzte Mal 2016 mit Mitteln für Dorferneuerung durch die „landschaft A GmbH – Reich-Höwing-Zeise-Koch“ aus Gotha.

Grundriss der Gesamtanlage 2015

Die Liste der Thüringer Partner bei der GutsMuths-Ehrung ist lang: u.a. die Staatskanzlei, der Landessportbund, der Rennsteiglaufverein – der größte Crosslauf Europas trägt den Namen GutsMuths, die Salzmannschule Schnepfenthal – über ein halbes Jahrhundert lang war das heutige staatliche Spezialgymnasium für Sprachen seine Wirkungsstätte.

Zwei Philanthropen – ein großes Vorbild!

Christian Gotthilf Salzmann und Johann Christoph Friedrich GutsMuths

Unsere Turnhalle hat GutsMuths nie gesehen, sie entstand als Projekt der Sportgemeinschaft GutsMuths Schnepfenthal von 1924 bis 1934. Sie erhielt den Namen GutsMuths-Gedächtnis-Turnhalle, doch erst nach der Sanierung von 2009 können wir hier vielfältige Veranstaltungen anbieten!


Die Intimität der Architektur, das kleine anschauliche Museum, der schöne Sportsaal, die „GutsMuths-Sportlandschaft“ vor der Tür und die Nähe weiterer Sehenswürdigkeiten sind ideal Schulausflüge!

Gymnasium „Arnoldischule“ Gotha Grundschule "Friedrich Holbein“ Waltershausen Grundschule „GutsMuths“ Waltershausen

 

Ganz in der Nähe der GutsMuths-Gedächtnishalle Schnepfenthal bewundern wir den Ersten Deutschen Gymnastikplatz. Im Naturschutzgebiet Hardt finden wir den Historischen Waldfriedhof. Zur Salzmannschule können wir in wenigen Minuten spazieren. Und überall schwebt noch der Geist der alten philanthropischen Erzieher und ihrer Zöglinge!

Phi|l|an|th|rop, der; -en, -en (Menschenfreund) – DUDEN

250 Jahre Johann Christoph Friedrich GutsMuths
Ausstellung aus 12 Stoffbahnen (2 x 1 m) und 28seitiges Begleitheft

 

GutsMuths-Fahne vor der GutsMuths-Gedächtnishalle Schnepfenthal


Veranstaltungstermine

Juni 2017
MoDiMiDoFrSaSo
2930311234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293012

Stadtplan

weiter ... >>

Die App!


Ticketshop
Thüringen

weiter -->

Tickets

Deutsch-

landweit

 

weiter -->

| Design/Programmierung MediaOnline GmbH |