.

Informatives und Aktuelles   ->Tourismus/Kultur/ Freizeit  -> Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten

Schloss Tenneberg

Weithin für Besucher sichtbar, liegt auf dem Burgberg eines der Wahrzeichen der Stadt Waltershausen das „Schloss Tenneberg“. Viele Wanderwege, so der Benediktinerpfad und der Zöglingsweg, haben das Schloss, seine Sehenswürdigkeiten und die gastronomische Einrichtung zum Ziel, doch auch mit dem Auto ist es gut zu erreichen.

weiter ->

Stadtkirche "Zur Gotteshilfe"

Die Stadtkirche Waltershausen ist eine von rund 20 Kirchen, die unter Herzog Friedrich II. von Sachsen-Gotha-Altenburg (1691-1732) nach dem Dreißigjährigen Krieg im Gothaer Land neu errichtet wurden.

Der Bau begann begann 1719 nach Plänen des herzoglich sachsen-gothaischen Baudirektors Wolf Christoph Zorn v. Plobsheim und wurde nach dessen Tod am 09. August 1721 von seinem Stellvertreter  Johann Erhard Straßburger (1675-1754) und dem Oberbaudirektor Wurm nach Zorns Plänen fortgeführt und 1723 vollendet.

weiter ->

Das Benediktinerkloster Reinhardsbrunn

Vom Jahre 1085 bis zum Anfang des 16. Jahrhunderts befand sich an der Stelle, an der heute das Schoß Reinhardsbrunn steht, das Benediktinerkloster Reinhardsbrunn. Die Stiftung des Benediktinerklosters Reinhardsbrunn durch Graf Ludwig den Springer -

weiter ->

Veranstaltungstermine

Juni 2017
MoDiMiDoFrSaSo
2930311234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293012

Stadtplan

weiter ... >>

Die App!


Ticketshop
Thüringen

weiter -->

Tickets

Deutsch-

landweit

 

weiter -->

| Design/Programmierung MediaOnline GmbH |