.

Informatives und Aktuelles   ->Unsere Stadt und ihre Ortsteile  -> Schwarzhausen

Schwarzhausen

Der Ort wurde 787 erstmals urkundlich erwähnt. Das adlige Geschlecht derer von Uetterodt hatte bereits 1393 hier Besitztümer. Das alte Schloss, heute ein Schulgebäude, stammt aus dem Jahre 1699. Eine der Ortsgröße nicht entsprechend große Kirche aus dem Jahre 1505 und wunderschöne alte Fachwerkhäuser, wie das „Alte Amt“ oder das „Kaiserhaus“, sind Zeugen aus der Vergangenheit.


Eine strukturelle Änderung Schwarzhausens wurde aufgrund der durch den Ort mittig durchführenden Bundesstraße und der damit verbundenen günstigen Lage 1992/93 durch die Schaffung eines Gewerbegebietes vollzogen. Dabei wurde jedoch die Weiterentwicklung des Ortes auf kommunaler und privater Ebene nicht vernachlässigt und mit der Aufnahme in das Dorferneuerungsprogramm realisiert. Die Förderung trägt dazu bei, die historisch wertvolle Bausubstanz im Ortskern zu erhalten ohne jedoch auf zeitgemäße Wohn- und Arbeitsbedingungen zu verzichten.


Als kulturelle Highlights finden an den romantisch gelegenen Schlossteichen alljährlich die Schlossteichfeste der Vereine statt. So zählt zu den Höhepunkten das jährlich stattfindende Alphorntreffen mit dem zusätzlichen Programm durch die Schmerbacher Blasmusik und dem Schwarzhäuser Männergesangsverein, kulinarisch versorgt durch den Anglerverein mit Forellen vom Grill, Bratwürsten und Getränken aller Art.

Veranstaltungstermine

November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930123

Stadtplan

weiter ... >>

Die App!


Ticketshop
Thüringen

weiter -->

Tickets

Deutsch-

landweit

 

weiter -->

| Design/Programmierung MediaOnline GmbH |